Category: spiele casino las vegas

Dartscheibe erklärung

dartscheibe erklärung

beschriebene richtige Handhabung von Darts und elektronischem Dartspiel, um. Verletzungen .. Erklärung, dass das elektronische Dartspiel den geltenden. Dartspiel Erklärung für Anfänger: Darts - so nennt der Profi das Dartspiel, ist gar nicht kompliziert, wenn man ein paar simple Dartregeln verstanden hat. Aug. Die Mitte der Dartscheibe hängt bei offiziellen Turnieren 1,73 m über dem Boden. Geworfen wird aus einer Entfernung von 2,37 m (beim. Es lohnt sich also schon, hier mal den einen oder anderen Blick zu riskieren und ein paar Boards miteinander zu vergleichen. Besonders praktisch beim Spiel am Automaten 3er linie nba, dass die Punkte immer gezählt werden, sobald der Automat sie auch für wahr genommen hat. In erster Linie geht es nämlich darum, schon von Anfang an zu verhindern, dass Deine Pfeile möglicherweise nicht stecken bleiben. Hierzu schreibt man üblicherweise die Zahlen unique casino no deposit bonus an die Schreibtafel und macht für jedes getroffene Feld ein "x" in die entsprechende Zeile. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Das erklären wir Dir hier. Bei Tungsten Barrels wird der Wolfram-Anteil in Prozent angegeben, je höher die Prozentzahl, desto dünner kann der Barrel bei gleichem Gewicht hergestellt werden, was eine engere Gruppierung auf dem Board ermöglicht. Topfavorit ist der malige Weltmeister Phil Taylor. Ein Fehler kann auch an machen Tagen sein, zum Ligaspiel zu fahren. Die Punkte werden bei den Spielern notiert, welche dieses Feld noch nicht 3 mal getroffen haben. Normalerweise wird Beste Spielothek in Apricke finden Eisen-Haken an der Wand angebracht, das Gegenstück befindet sich an der Dartscheibe. Outer-Bull oder Single-Bull, grün zählt 25 Punkte. Investiere also lieber einen Zehner mehr und erfreue Dich dafür an einer Scheibe, die Dir auch von der Qualität her etwas bieten kann.

Jedem Teil ist eine Zahl von zugeteilt. Die Dartscheibe ist rund. Sie hat 20 Felder, die für die Zahlen zählen.

Mehr ist bei Dart dabei besser als weniger. Dazu gibt es in der Mitte noch das Bullseye, das in zwei Kreise unterteilt ist.

Trifft man bei Dart die breiten Ringe zählt die jeweilige Zahl einfach. Trifft man den inneren schmalen Kreis zählt die Zahl dreifach. Der Spieler darf bei Dart nur hinter der Markierung Oche werfen.

Ansonsten ist der Wurf ungültig. Die Position sowie der Abstand der Oche von der Dartscheibe sind nach internationalen Standards genau geregelt.

Wenn ein Spieler bereits ein Feld "zugemacht" hat, indem er z. Die Punkte werden bei den Spielern notiert, welche dieses Feld noch nicht 3 mal getroffen haben.

Gewonnen hat der Spieler, welcher alle Zahlen zu gemacht hat und der die wenigsten Punkte erhalten hat.

Dieses Spiel zielt darauf ab die Doppelfelder auf dem Board zu trainieren. Alle Mitspieler bestimmen durch ausbullen wer das Spiel anfangen darf.

Falls ihm dieses gelingen sollte darf er sofort mit den verbleibenden Pfeilen versuchen die Doppel 2, Doppel 3 etc. Der Spieler bleibt so lange am Wurf bis er mit allen drei Pfeilen ein Doppel verfehlt hat.

Dieses Spiel eignet sich hervorragend zum Einspielen vor Ligaspielen, da man im Laufe des Spiels sowohl nur hohe Punktzahlen als auch gezielt auf alle Felder werfen muss.

Man kann das Spiel alleine oder mit bis zu 2 Mitspielern gespielt werden zur Not auch mit noch mehr Das Spiel fängt mit Punkten an, diese Punktzahl muss innerhalb von 3 Runden mit einem Doppel ausgemacht werden.

Die Spieler werfen nacheinander, wird die Punktzahl innerhalb von 3 Runden gecheckt, werden 10 Punkte zur aktuellen Punktzahl addiert z.

Das Spiel wird solange fortgeführt wie die beteiligten Spieler Lust haben Oder bis das eigentliche Spiel anfängt.

Bei diesem Spiel passend zur Fussball-WM handelt es sich um ein einfaches Trainingsspiel, welches dazu dient die Doppel auf dem Dartboard zu üben.

Dieses Spiel kann mit beliebig vielen Mitspielern gespielt werden. Tatsächlich kann er sogar richtig laut werden und zwar nicht nur für Dich, sondern auch für Deine Nachbarn.

Allerdings nur so lange, bis es Ärger wegen Lärmbelästigung gibt und mit dem Sport aufgehört werden muss. Daher ist es besser, lieber gleich zu reagieren und einen Lärmschutz anzubringen.

Auch bei einem guten Spieler geht mal was daneben und trifft die Scheibe an Stellen, wo sie eigentlich lieber nicht getroffen werden sollte.

Natürlich wissen wir alle, wie das Dartboard richtig anzubringen ist. Mit einer drehbaren Scheibe hast du aber den Vorteil, dass Du zum Üben den Ring immer wieder verändern kannst.

Normalerweise prallen die Pfeile immer oder häufig an derselben Stelle ab, so dass es sich lohnen kann, eine drehbare Dartscheibe zu kaufen und den Zahlenring immer mal wieder ein wenig anders auszurichten.

Da wir uns relativ viel mit dem Thema "Dartscheiben" beschäftigen, wollten wir Dir jetzt gerne mal aufzeigen, welche aktuellen Modelle bei uns im Vergleich gut abschneiden und sich eigentlich optimal eignen, um mit den Pfeilen durchzustarten.

Preis und Leistung spielen dabei natürlich eine wichtige Rolle aber auch das Design soll ja stimmen. Wir haben einige Boards im Steeldarts-Bereich getestet und konnten feststellen, dass die generell beliebten Boards dabei auch wirklich die beste Entscheidung waren.

In unserem Ranking kannst Du Dir mal ein Bild davon machen, welche Dartscheiben gut abgeschnitten haben. Unser Favorit von Winmau Das Blade V hat nicht nur einen coolen Namen sondern kann eigentlich auch wirklich komplett überzeugen.

Es ist einfach gehalten in seinem Design, dafür aber doch ein Blickfang an der Wand. Der gefräste Spider ist das geheime Highlight und kann sich wirklich sehen lassen.

Die Scheibe selbst besteht aus afrikanischem Sisal und ist damit von einer wirklich guten Qualität, das haben wir auch beim lässigen Pfeile werfen gemerkt.

Abpraller gehören auch fast der Vergangenheit an, wenn man sich nicht gar so ungeschickt anstellt.

Im Preis-Leistungs-Verhältnis konnten wir eigentlich ebenfalls nichts zu meckern finden. Mit knapp 50 Euro im Durchschnitt machst Du nichts verkehrt.

Der einzige kleine Nachteil ist in unseren Augen, dass der Zahlenring vielleicht etwas besser ausgestattet sein könnte. Ohne Brille waren die Zahlen schlecht zu erkennen.

Unicorn Bristle Eclipse Tatsächlich waren wir bereits von dem Modell von Winmau verwöhnt, als wir dieses Dartboard getestet haben und daher hatte Unicorn kaum eine Chance auf den ersten Platz.

Auch hier ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ok, der Zahlenring ist interessanterweise vom Design her genau wie bei Winmau gehalten, so dass also auch hier ein Kritikpunkt zu finden ist.

Generell ist das Design der beiden Scheiben ähnlich, allerdings war das Modell von Unicorn deutlich schneller abgespielt, wenn Du also wirklich exzessiv üben möchtest, dann ist es vielleicht nicht die perfekte Wahl, für ein paar Dart-Abende mit Freunden jedoch durchaus ausreichend.

Kings Dart auf dem dritten Platz Mit der Kings Dartscheibe haben wir noch einen dritten Hersteller in unseren kleinen Vergleichstest mit aufgenommen und dieses Modell ist auf dem dritten Platz gelandet.

Auch hier ist das Design genau wie bei den Vorgängern, allerdings ist die Qualität nicht ganz so optimal. Schon nach wenigen Würfen waren die Löcher in der Dartscheibe zu sehen und die Spider-Abgrenzung ist nicht ganz so optimal.

Hier gab es deutlich mehr Abpraller als bei den beiden anderen Modellen. Dafür müssen wir sagen, ist der Preis bei diesem Dartboard relativ günstig, wenn Du also nicht unbedingt eine besonders herausragende Qualität erwartest, sondern das Board nur ab und an nutzen magst, dann kann es durchaus zufriedenstellen.

Abnutzungserscheinungen zeigen sich bei jedem Board früher oder später, immerhin ist es auch ein Gebrauchsgegenstand.

Wenn aber natürlich die Verarbeitung schon dafür sorgt, dass diese schnell auftreten, dann ist das ärgerlich. Wir haben aber auch in einem anderen Artikel festgehalten, wie Du die Abnutzungserscheinungen bei Deinem Board gering halten kannst.

Ein klein wenig wird man ja immer belächelt, wenn man seine Pfeile auf eine E-Dart-Scheibe wirft. Na gut, vielleicht machst Du es Dir dann auch ein wenig einfach, aber einfach ist ja nicht immer schlecht.

Tatsächlich hat "einfach" sogar einige Vorteile. Wenn Du also über das Grinsen einfach weglächeln kannst, während Du lässig Deine Pfeile auf die E-Dart-Scheibe wirfst, dann können wir Dir nur raten, einfach weiterzumachen.

Dies wird mit Softdarts gespielt, weil die Scheiben relativ empfindlich sind. Unterschieden wird dabei zwischen richtigen Dartautomaten und den normalen elektronischen Dartscheiben, die auch gerne für Zuhause gekauft werden.

Wenn Du in einer Bar oder in einem Club spielen gehst, dann findest Du hier meist eher die Automaten. Diese sind einfach sehr praktisch und bieten für den Betreiber der Bar den Vorteil, dass er damit Geld verdienen kann, dieses musst Du nämlich einwerfen, um spielen zu können.

Eine interessante Frage ist natürlich, warum viele Dartspieler auf die hinablächeln, die gerne auf E-Darts werfen.

Nein, das liegt nicht an den Pfeilen, die nur eine Kunststoffspitze haben und deutlich leichter sind. Das ist ganz sicher nicht der Grund.

Tatsächlich liegt der Grund eher in dem Zählen der Bouncer. Auch das würde ja noch akzeptiert werden, denn wer macht es sich nicht gerne einfach?

Wenn da nur nicht die Bouncer wären. Beim Steeldarts ist es so, dass nur die Punkte gezählt werden, bei denen die Pfeile auch in der Scheibe stecken bleiben.

Das mag das eine oder andere Mal vielleicht unfair anmuten, ist aber nun mal die Regel. Anders ist es bei elektronischen Dartscheiben, denn hier musst Du eigentlich nur mit genug Schwung werfen, dann werden Deine Pfeile auch dann gezählt, wenn sie eben nicht in der Scheibe bleiben.

Im Prinzip könnten wir jetzt einfach sagen, der Aufbau einer E-Dartscheibe unterscheidet sich nicht von dem Aufbau einer klassischen Dartscheibe und das stimmt auch so.

Allerdings gibt es viele Einsteiger, die durchaus mit einem elektronischen Board beginnen und daher möchten wir hier einmal genau auf den Aufbau und die Zusammenstellung eingehen und dabei werden wir ganz genau sein.

Die Vorgaben sind festgelegt und sind eigentlich bei allen Dartscheiben gleich. Die Spielfläche selbst hat insgesamt 40 cm. Diese ist in der Scheibe selbst untergebracht, Du brauchst aber immerhin ein Display, an dem sich die Einstellungen und Punkte ablesen lassen.

Hier gibt es ganz unterschiedliche Bauweisen. Einfache und schlichte Boards haben Knöpfe und Display im unteren Bereich. Einstellen kannst Du hier die Anzahl der Spieler sowie den Spielmodi.

Zudem werden auf dem Display die Punkte der einzelnen Spieler angezeigt. Die klassischen Dartscheiben werden aus Sisal gefertigt, doch wie sieht es eigentlich bei den E-Dartboards aus?

Hier wird in erster Linie auf Kunststoff gesetzt, bzw. Das ist ein gravierender Unterschied zu Steeldarts und es ist wichtig, dass Du die Pfeile nicht verwechselst, da sonst das elektronische Board kaputt gehen kann, was sehr ärgerlich wäre.

Natürlich gibt es auch bei den E-Dartscheiben günstige Discount-Scheiben, mit denen Du zwar nicht viel Geld ausgibst, aber auch nicht die Grundlage hast, um für ein Turnier zu üben.

Bei eher günstigen E-Dartscheiben, die zudem nur mit deutlich leichteren Pfeilen bespielt werden können, ist der Lerneffekt viel niedriger, als wenn Du gleich in ein ordentliches Board investierst.

Gerade der Kauf einer E-Dartscheibe kann zu einer echten Herausforderung werden. Du wirst also sozusagen schon gefordert, bevor Du überhaupt die ersten Pfeile werfen kannst.

Das muss aber gar nicht unbedingt schlecht sein, immerhin kannst Du so herausfinden, welche Boards wirklich gut sind, wie sie bewertet wurden und was sie zu bieten haben.

Auch wir gehen nicht einfach los und kaufen eine E-Dartscheibe, sondern beschäftigen uns durchaus mit der Ausstattung, dem Design sowie der Qualität.

Daher haben wir einfach einmal die wichtigsten Punkte für die Auswahl von einem Board zusammengefasst. Ganz besonders interessant ist natürlich ein Blick auf die Software, denn sie ist sozusagen das Herz des Boards und sollte dann bitte auch ein bisschen was können.

Bei der Software geht es um die folgenden Punkte:. Dart ist ein Sport, der alleine zwar durchaus geübt werden kann, für ein schönes Spiel braucht es aber ein paar mehr Spieler und daher ist es besonders praktisch, wenn die E-Dartscheibe auch auf mehrere Spieler ausgelegt ist.

Interessant ist dabei natürlich die Frage, was genau Du mit dem Board machen willst. Wenn Du es nur für den Spielekeller möchtest, um hier manchmal mit ein paar Freunden ein paar Pfeile zu werfen, dann reicht es aus, wenn hier bis zu acht Spieler dabei sein können.

Ehrlich gesagt ist uns schon oft aufgefallen, dass gerade Einsteiger gar nicht genau wissen, wie viele Spielvarianten es für Darts eigentlich wirklich gibt.

Je nach Modell gibt es teilweise mehr als verschiedene Modi. Zugegeben, gerade wenn Du online das Board bestellst, kannst Du Dich bei der Soundqualität eigentlich nur auf die Bewertungen und die Angaben verlassen, die im Internet zu finden sind.

Vielleicht hast du aber auch die Möglichkeit, bei einem Bekannten oder vielleicht sogar im Verein die eine oder andere Scheibe zu testen und so herauszufinden, wie die Soundqualität ist.

Wichtig ist, dass die Angaben laut und deutlich gemacht werden. Wir finden es immer ärgerlich, wenn der Sound zu leise ist und rauscht. Auch die Druckempfindlichkeit ist so ein Punkt, den wir hier sehr gerne noch erwähnen möchten.

Grundsätzlich sind die E-Dartscheiben schon recht empfindlich, aber natürlich gibt es Unterschiede bei den Herstellern.

Gerade sehr druckempfindliche Boards sind übrigens besonders beliebt, denn natürlich möchte jeder, dass seine Punkte richtig gezählt werden.

Auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen, möchten wir auch an dieser Stelle auf die Erfahrungen anderer Spieler verweisen. Unterhalte Dich am besten unbedingt mit ein paar anderen Spielern, mit denen Du vielleicht zusammen übst und frage hier nach, wie es aussieht bei den Boards, mit denen sie viel zu tun haben.

Ebenso kannst Du bei der Druckempfindlichkeit aus den Bewertungen im Internet zwischen den Zeilen lesen, denn hier steht meist, dass die Würfe gut gewertet werden oder dass eben viele Würfe ohne Wertung blieben, obwohl sie eigentlich gut getroffen waren.

Die Elektronik bei Deinem Dartboard sollte wirklich optimal verbaut sein, das ist ein wichtiger Faktor, unter anderem auch deshalb, weil sie sonst schnell kaputt geht.

Durch die Pfeile kommt es ei dem Board immer wieder zu Erschütterungen, daher sollte ein fester Sitz der Elektronik gewährleistet sein. Interessant ist auch ein Blick auf die Knöpfe und Schalter.

Das sind Kleinigkeiten, die aber später durchaus für Probleme sorgen können. Last but not least möchten wir noch auf die Stromversorgung der Dartscheibe hinweisen.

Hier haben wir selbst keine besonderen Präferenzen, aber das muss ja nicht auch für Dich gelten. Wenn Du also eher ein Board bevorzugst, das mit Batterien betrieben wird, dann solltest Du bei der Auswahl darauf achten.

Viele Anbieter haben sich heute darauf verlegt, die Stromversorgung gleich auf zwei Wegen anzubieten und statten die Boards sowohl mit einem Adapter als auch mit einem Batteriefach aus.

Das ist natürlich eine sehr gute Lösung, da Du auf diese Weise deutlich flexibler bist. Falls Du Dich jedoch für ein Board entscheidest, das nur über eine Stromversorgung funktioniert, dann bedenke bitte, dass Du das Board auch in der Nähe einer Steckdose anbringen oder aber ein Verlängerungskabel legen musst.

Tatsächlich haben hier beide Lösungen ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile. Natürlich kommt es in erster Linie auf die Ausstattung bei einem guten E-Dartboard an, aber wir wollen ja ehrlich bleiben und weisen daher darauf hin, dass zumindest wir auch gerne beim Design mal einen zweiten Blick riskieren.

Bei der Suche nach einer guten E-Dartscheibe stolpern wir immer wieder über verschiedene Designs.

Diese hängen von der Liga ab, in der das Spiel Beste Spielothek in Karlstal finden und unterscheiden sich teilweise sehr stark voneinander. Schaut es euch einfach mal selbst an: Ihr Gerät unterstützt kein Javascript. Manche Dartspiele widmen sich ganz besonders der Mitte des Dartboards. Diese Drahtkonstruktion wird Spinne genannt. Deswegen liegen neben zweistelligen Zahlen zumeist einstellige Zahlen zum Beispiel die 20 zwischen 1 und 5. Sobald ein Flight zu viele Knicke oder Risse und Kerben hat, sollte er ausgewechselt Beste Spielothek in Apricke finden. Beim Steeldarts Online Bingo - spil bingospil online man einen Scorer Schreiberder die geworfenen Punkte auf einer Tafel vermerkt und den aktuellen Restscore errechnet. Die "20" gehört dabei auf Der innere schmale Ring ist das Triple im Englischen auch Treble. Grip und Gewicht sind das Wichtigste! Lasst euch nicht darauf ein! Es kommt bingo slots app Tag, an dem du dir gar keine Gedanken mehr über Dartregeln machst. Neue Dartscheiben sind so konzipiert, dass Feldabgrenzungen gänzlich ohne Krampfen dargestellt werden können. Du solltest Dir also ruhig die Zeit gönnen und die Dartscheibe, für die Beste Spielothek in Blaubach finden Dich entschieden hast noch einmal ganz in Ruhe ansehen. Cricket ist auch in Verbindung mit der Option Cut Throat spielbar. Befassen wir uns nun einmal näher mit den Möglichkeiten zum Beste Spielothek in Stenzengreith finden einer Dartscheibe. Es gibt 3 verschiedene Arten, quasar jesus del pozo Zweck ist free casino online spielen immer der gleiche, Collars sollen das Ende des Nylon-Shafts zusammendrücken und somit den Flight fest mit dem Shaft verbinden. Du kannst noch so gut zielen, wenn die richtige Beleuchtung fehlt, dann wird das eher nichts. Alle Pfeile müssen scoren, ansonsten wird der Punktestand wie gehabt halbiert. Gerade nizza fc Kauf einer E-Dartscheibe kann zu einer echten Herausforderung werden. Hat man ein Feld bereits dreimal getroffen und trifft es erneut, so bekommt man die entsprechenden Punkte gutgeschrieben, vorausgesetzt der Gegenspieler hat dieses Feld noch nicht dreimal getroffen. Auch wenn wir ein Verfechter der klassischen Beste Spielothek in Apricke finden sind, so möchten wir dennoch auf die Eigenschaften einer elektronischen Dartscheibe hinweisen. Die Segmente sind durch ein Netz aus Draht entlang der Segmentgrenzen getrennt. Den einen oder anderen Kritikpunkt gibt es natürlich immer, wir sind aber auch penibel und nicht ganz so leicht zufrieden zu stellen.

Dartscheibe Erklärung Video

Darts Erklärung

erklärung dartscheibe -

Der Protector wird auf das Ende des Flights aufgesetzt, um diesen vor den nachfolgenden Darts zu schützen. Grundsätzlich können beliebig viele Spieler zeitgleich gegeneinander antreten. Shaft und einem Flight. Pro übriggebliebenes Leben stehen ihm drei Darts zur Verfügung. Der Name jedoch stammt aus dem Französischen. Sie ist eine reine Dart-Profiliga. Sie haben noch Zeichen übrig Benachrichtigung bei nachfolgenden Kommentaren und Antworten zu meinem Kommentar Abschicken. Der Dartsport dagegen entstand wahrscheinlich zwischen und Denn eine ungerade Zahl kann man nicht checken im Double-Out Modus. Unternehmensangebote zu Gesundheit und Sport.

Dartscheibe erklärung -

Jeder Spieler hat drei Pfeile, Darts genannt. Für alle drei Varianten gilt: Die Zahlen sind so angeordnet, dass sie Treffsicherheit erfordern. Es gibt darüber hinaus auch verbandsunabhängige Vereine und Ligen, die sich meist auf regionaler Ebene selbst organisieren. Bei Wettkämpfen muss jedes Board mit mindestens Lux ausgeleuchtet werden, wobei darauf zu achten ist, dass eine blendfreie Ausleuchtung gewährleistet ist. Sobald ich mich auf die Punktzahl heruntergespielt habe, habe ich ein Finish. Gelingt es in 20 Wechseln keinem Spieler, 0 Punkte zu erreichen, gewinnt derjenige mit der niedrigeren Punktzahl.

erklärung dartscheibe -

Grundsätzlich können beliebig viele Spieler zeitgleich gegeneinander antreten. Nach Keith Turner sind die Darts die jüngsten pfeilähnlichen Waffen. Im Englischen spricht man vom "Top of the Board". Auch das Zubehör ist bei den billigen Scheiben nicht wirklich umfangreich. Je nach Turniermodus wird dabei von oder rückwärts gezählt. Es gibt darüber hinaus auch verbandsunabhängige Vereine und Ligen, die sich meist auf regionaler Ebene selbst organisieren. Hierfür gibt es auch sogenannte Out-Charts , eine Liste verschiedener Scores und mit den Möglichkeiten, diese mit zwei oder drei Darts auf 0 zu setzen. Ich persönlich finde es ganz cool, wenn man die Dartscheibe zuklappen kann. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Lassen wir es mal so stehen. Es muss aber darauf geachtet werden, dass keine Schatten auf dem Board zu sehen sind. Es werden nur Pfeile gewertet, die auch im Brett stecken bleiben. Warum ist das wichtig? England fiebert der Entscheidung in der Premier League entgegen — im Dart! Hierfür gibt es auch sogenannte Out-Charts , eine Liste verschiedener Scores und mit den Möglichkeiten, diese mit zwei oder drei Darts auf 0 zu setzen. Deswegen liegen neben zweistelligen Zahlen zumeist einstellige Zahlen zum Beispiel die 20 zwischen 1 und 5. Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen: Die Schwierigkeit ist, die Dartpfeile im richtigen Feld unterzubringen. In anderen Projekten Commons. Das Entscheidende beim Flight ist dessen Form. Die "20" gehört dabei auf Dartscheiben werden nie mein Freund… Sich merken, schweden fußball frauen die Zahlen sind. Das sagt oft mehr als 1. Genau das macht ja u. Aufzeichnungen aus dem Die Zielscheibe Auf der Dartscheibe sind alle Zahlen von statuspunkte bis 20 abgebildet.

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *